Mittwoch, 23. September 2020

Sechs Wochen Sportverbot - Tag 4 bis 6

Hallihallo! 😀

Und bevor ich irgendetwas anderes sage: Danke, danke, danke für die vielen lieben Wünsche! Ihr seid der Hammer! Ich bin immer noch total überwältigt! Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie gut jedes einzelne Wort von euch getan hat und wie viel Kraft ich daraus ziehen konnte. 😊
Meine Schiene für die nächsten sechs Wochen...
Nun möchte ich die Tage 4 bis 6 auf meinem Weg mit euch teilen. 😉

Sonntag, 20. September 2020

Sechs Wochen Sportverbot - Tag 0 bis 3

Hi! 😀

Da ich bekanntlich nicht gut darin bin "nichts zu tun", habe ich mir vorgenommen zumindest einen Teil meiner unfreiwilligen Sportpause hier im Blog festzuhalten. Beim Tippen kann ich wenigstens den Fuß hochlegen, kühlen und schonen - und ich kann mich sinnvoll (ich hoffe doch 😂) beschäftigen. 

Damit es nicht allzu chaotisch wird, werde ich versuchen beim Erzählen chronologisch vorzugehen. Vielleicht kann ich dem ein oder anderen, der auch eine Sportpause machen muss, damit helfen und natürlich freue ich mich auch immer über Tipps und Anregungen. 😃

Fuß hoch - und Kopf hoch! 

Mittwoch, 16. September 2020

Vordere Brandjochspitze Südgrat - Mutprobe in der Innsbrucker Nordkette

Hi! 😀

Am 07. August 2020 hatten DF und ich ein "halbes" Schonprogramm geplant. 😁 Unser Ziel war die Vordere Brandjochspitze (2.559 m) in der Innsbrucker Nordkette und einen Großteil des Aufstiegs überließen wir der Seegrubenbahn. 😇 Doch hielt die Tour über den Südgrat mit UIAA 3- anschließend noch genügend "DF-Bonus" bereit. Aber seht selbst. 😅
Der Südgrat der Brandjochspitze im Profil. 

Samstag, 5. September 2020

Ilmspitze über den Klettersteig - der Felskoloss über dem Gschnitzer Tal

Hi! 😀

Nach zwei Tagen Dauerregen in den Alpen, die einem ziemlich trostlos vorkommen können, haben DF und ich uns aufgemacht, um eine Rechnung zu begleichen, die er seit Mai 2017 offen hatte. 😁
Die imposante Ilmspitze türmt sich auf. 
Falls ihr euch erinnern könnt, hat er vor drei Jahren bereits einmal versucht, auf die Ilmspitze (2.690 m) in den Stubaier Alpen zu gelangen. Damals war DF jedoch etwas früh dran, so dass noch zu viel Schnee lag und er die Tour abbrechen musste. 
Die Bedingungen im August sahen nun deutlich vielversprechender aus. Hinzu kam der glückliche Umstand, dass unsere Ferienwohnung nur knappe 60 km vom Talort Gschnitz entfernt lag. Also packten wir die Gelegenheit beim Schopf. 
Und so hieß es für DF: Ilmspitze - Klappe, die Zweite! Und für mich: Klappe, die Erste! 😋

Samstag, 22. August 2020

Das Geheimnis der Gallier - Abenteuerliche Rinne am Fuße des Karkopfs

Hi! 😀

Seit DF und ich vom "Geheimnis der Gallier" gehört hatten, hat uns der Name nicht mehr los gelassen und uns war klar, dass wir diesem Geheimnis auf den Grund gehen mussten. Gewisse Kindheitshelden hat man eben nie über. 😁

Team Stoffel am Wetterkreuz. 😄

Aber was genau verbirgt sich hinter dem "Geheimnis der Gallier"? Es handelt sich um eine Kletterroute am Fuße des Karkopfs, den wir bereits vom Adlerklettersteig kannten. 😃
Da wir das Gefummel mit dem Seil zwar können, aber nach Möglichkeit vermeiden, wollten wir auch diese Route free solo gehen. Ob das geklappt hat? Lest selbst! 😉